Der Funke der Innovation: Die Geschichte der Ronson-Feuerzeuge und Louis Vincent Aronson

Ronson Whirlwind Feuerzeug Alt mit Windschutz Benzin mit Box Made In England Vintage 1949

Ronson Whirlwind Feuerzeug Alt mit Windschutz Benzin mit Box Made In England Vintage 1949

Zum Artikel

Entdecken Sie die faszinierende Geschichte hinter den ikonischen Ronson Feuerzeugen und dem visionären Geist von Louis Vincent Aronson. Tauchen Sie ein in eine Geschichte von Innovation, Handwerkskunst und kulturellem Einfluss, die über ein Jahrhundert reicht und die Art und Weise, wie wir unsere Welt erhellen, geprägt hat.

Entdecken Sie die Geheimnisse hinter der Entstehung der Ronson Feuerzeuge und die bemerkenswerte Reise von Louis Vincent Aronson, von seinen frühen Tagen metallurgischer Experimente bis hin zum globalen Einfluss seiner innovativen Designs. Bereiten Sie sich darauf vor, von Geschichten über Genialität, Widerstandsfähigkeit und dem bleibenden Vermächtnis einer Marke, die weiterhin weltweit Inspiration entfacht, fasziniert zu werden.

Authentische Vintage-Magazinwerbung für Ronson Feuerzeuge, sorgfältig erhalten aus der Ausgabe von Life Magazine vom 7. März 1949
Bild: Authentische Vintage-Magazinwerbung für Ronson Feuerzeuge, sorgfältig erhalten aus der Ausgabe von Life Magazine vom 7. März 1949.
Source: Pinterest

Louis Vincent Aronson, geboren am Weihnachtstag 1869 in New York City in eine Familie jüdischer Einwanderer, spielte eine bedeutende Rolle bei der Entstehung und Entwicklung der Ronson-Feuerzeuge. Aronsons frühzeitiges Interesse an Metallurgie führte dazu, dass er in den 1880er Jahren das Ormolu-Verfahren zur Vergoldung entwickelte. Nachdem er die Rechte an diesem Verfahren verkauft hatte, gründete er 1886 die Art Metal Company. Anfangs stellte das Unternehmen eine vielfältige Palette von Metallwaren her, oft im Auftrag anderer Hersteller.

Porträt von Louis V. Aronson
Bild: Portrait of Louis V. Aronson. Vice President and Treasurer The Art Metal Works.
Quelle: https://www.newarkpeople.com/photo01/displayimage.php?pid=812

Im Jahr 1897 gründeten Aronson, Max Hecht und Leopold Herzig die Art Metal Works (AMW), die später zum renommierten Unternehmen für Ronson-Feuerzeuge wurde. Die Firma verlegte ihren Sitz von New York City nach Newark, New Jersey, im Jahr 1897, einer Stadt, die für ihr rasches industrielles Wachstum und günstige Produktionsbedingungen bekannt war. Im selben Jahr meldete Aronson ein Patent für ein "Sicherheitszündholz" an, das Schwefel anstelle von Phosphor verwendete.

Im Jahr 1910 schützte AMW den Markennamen "Ronson", abgeleitet vom Namen des Gründers, Louis Ronson Aronson. Zunächst wurde diese Marke auf verschiedene Produkte, einschließlich Spielzeug, angewendet, bevor sie mit Feuerzeugen assoziiert wurde.

Werbung für Zigarettenanzünder: Ronson Zigarettenanzünder (Nur für die Streitkräfte geliefert), Life Magazine, 24. Juli 1944
Bild: Werbung für Zigarettenanzünder: Ronson Zigarettenanzünder (Nur für die Streitkräfte geliefert), Life Magazine, 24. Juli 1944.
Quelle: Von Joe Haupt aus den USA - Cigarette Lighter Advertising: Ronson Cigarette Lighters (Lighters Only Supplied to the Armed Forces), Life Magazine, July 24, 1944, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45918795

Der Einstieg des Unternehmens in die Produktion von Feuerzeugen nahm mit der Einführung des Wonderliters im Jahr 1913 einen bedeutenden Schritt. Dieses Taschenfeuerzeug verfügte über einen Docht und einen Streichmechanismus aus einer neu erfundenen Metalllegierung. Während des Ersten Weltkriegs verlagerte AMW seine Produktion auf militärische Güter, was zu einer Expansion des Unternehmens beitrug. Der wirtschaftliche Aufschwung nach dem Krieg trug weiter zum Erfolg des Unternehmens bei, wobei die Umsätze im Jahr 1920 eine Million Dollar erreichten.

7 herausragende Merkmale, die Ronson zum besten Feuerzeug der Welt machen.
Bild: 7 herausragende Merkmale, die Ronson zum besten Feuerzeug der Welt machen.
Bild: My grandfather’s Ronson Whirlwind lighter (Style over Substance) https://style.oversubstance.net/2017/05/my-grandfathers-ronson-whirlwind-lighter/

Die 1920er Jahre waren von der Art-Déco-Bewegung geprägt, die durch die Welt des Designs fegte, und AMW blühte in dieser Zeit auf. Die Produkte des Unternehmens, darunter Haubenaufsätze, Buchstützen und Uhren, spiegelten die stilvollen und geometrischen Ästhetik des Art Déco wider. Die Ronson-Feuerzeuge, nun ein prominenter Bestandteil des Repertoires des Unternehmens, entwickelten sich weiter in Design und Funktionalität und festigten ihren Platz als ikonische Accessoires. Louis V. Aronsons kreative Vision und unternehmerischer Geist spielten eine entscheidende Rolle bei der Gründung und dem Wachstum des Unternehmens für Ronson-Feuerzeuge.

Share this article

Erfahren Sie als Erste/r über neue Artikel

Sie können jederzeit zurücktreten (opt-out). Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu.