Königlicher Zusammenhalt: Verknüpfung der Kronen-Dose, OXO-Brühwürfel, Justus von Liebig und Liebig's Extract of Meat Company Erzählungen

Alte Blechdose Krönung Von Königin Elizabeth II Vintage 1953 Memorabilia

Alte Blechdose Krönung Von Königin Elizabeth II Vintage 1953 Memorabilia

Zum Artikel

Tauchen Sie ein in eine fesselnde Entdeckungsreise, in der sich die Erzählungen einer Vintage-Kronendose, OXO-Brühwürfel, Justus von Liebig und Liebig's Extract of Meat Company vereinen und ein reiches Geflecht aus Geschichte, kulinarischer Innovation und königlicher Tradition offenbaren.

Tauchen Sie ein in die verwobenen Geschichten einer Vintage-OXO-Dose, die die Krönung von Königin Elizabeth II. feiert, das herzhafte Erbe von OXO-Brühwürfeln, die wegweisende Arbeit von Justus von Liebig und das kulinarische Imperium von Liebig's Extract of Meat Company. Erfahren Sie, wie sich diese Erzählungen in einer Feier von Königtum, Geschmack und historischer Resonanz vereinen.

1905 OXO Werbung: 'Sofort fertig - eine Tasse Fleischbrühe mit OXO
Bild: 1905 OXO Werbung: 'Sofort fertig - eine Tasse Fleischbrühe mit OXO
Source: Von Anonym - Reclams Universum, 22. Jahrgang 1905, Heft 11, Gemeinfrei https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45444148

OXO (Essen) Geschichte

Im Jahr 1840 entwickelte Justus von Liebig einen konzentrierten Fleischextrakt, der die Geburtsstunde von Oxo inspirierte. Die Marke begann mit Rinderbrühwürfeln und erweiterte ihr Sortiment um Kräuter, Gewürze, Trockenbrühe und Hefeextrakt. Das Unternehmen Liebig's Extract of Meat Company (Lemco) führte diese Innovation 1866 im Vereinigten Königreich ein und etablierte Oxo als einen Haushaltsnamen für geschmackvolle kulinarische Grundlagen. Die Entwicklung vom Fleischextrakt zu vielseitigen Brühwürfeln markierte Oxos Weg und bleibt eine beliebte Wahl zur Verfeinerung von Geschmäckern in Küchen weltweit.

Justus Freiherr von Liebig

Justus von Liebig (1803–1873) war ein wegweisender deutscher Wissenschaftler auf den Gebieten der organischen und agrarischen Chemie. Seine Arbeiten revolutionierten diese Felder und etablierten ihn als Schlüsselfigur in der Chemie. Insbesondere entwickelte er eine Methode zur Herstellung von Rinderextrakt, was zur Gründung des Unternehmens Liebig Extract of Meat Company führte. Dieses Unternehmen brachte später die ikonische Marke Oxo Rinderbrühwürfel hervor. Liebigs Beitrag erweiterte das wissenschaftliche Verständnis und hinterließ ein bleibendes kulinarisches Erbe, das die Herangehensweise an Chemie in wissenschaftlichen und praktischen Anwendungen nachhaltig veränderte.

Porträt von Justus Freiherr von Liebig (* 12. Mai 1803 – ✝ 18. April 1873)
Bild: Porträt von Justus Freiherr von Liebig (* 12. Mai 1803 – ✝ 18. April 1873)
Quelle: Von Anonym - http://ihm.nlm.nih.gov/images/B17480, Public Domain https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19141954

Liebig's Extract of Meat Company

Die Liebig's Extract of Meat Company, gegründet im Vereinigten Königreich, war Hersteller der LEMCO-Marke Liebig's Extract of Meat und die Ursprungsmarke für Oxo Fleischextrakte und Rinderbrühwürfel. Benannt nach Justus von Liebig, dem deutschen Organiker des 19. Jahrhunderts, förderte das Unternehmen seine Methode zur industriellen Herstellung von Rinderextrakt. Deren Erbe umfasst kulinarische Innovationen und etablierte Oxo als Haushaltsmarke, basierend auf von Liebigs bahnbrechender Arbeit, die den Weg für die weit verbreitete Verwendung von aromatischen Fleischextrakten in Küchen weltweit ebnete.

1915: Eine OXO-Blechdose aus dem Ersten Weltkrieg als Zeugnis für Ernährung, begleitet von einer abgefeuerten Kugel und einer Pappschachtel mit OXO-Brühwürfeln.
Bild: 11915: Eine OXO-Blechdose aus dem Ersten Weltkrieg als Zeugnis für Ernährung, begleitet von einer abgefeuerten Kugel und einer Pappschachtel mit OXO-Brühwürfeln.
Quelle: National Army Museum, Soldier gallery https://collection.nam.ac.uk/detail.php?acc=2000-12-401-1

Share this article

Erfahren Sie als Erste/r über neue Artikel

Sie können jederzeit zurücktreten (opt-out). Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu.