Teile diese Seite

Hutständer Aus Massivholz Vuntage Mützeständer Huthalter Perückenständer Holz-Hutform Holzhut-Block Freistehender Hut Display Ständer 1960er

Ref: 2CM21

$ 290

Schöner antiker Holzhutständer mit einer elliptischen Kuppel. Dieser einzelne Hutständer ist sehr schwer und wiegt 2,8 kg / 6,17 Pfund, daher sehr stabil. Der hölzerne Hutblock stammt aus den 1960er Jahren und wurde in Hutgeschäften verwendet. Die Basis aus Holz und Edelstahl wurde später hergestellt.

Ein Hutständer ist eine elegante und stilvolle Möglichkeit, Ihre Lieblingskopfbedeckung zu präsentieren. Machen Sie ihn zu einer Dekoration für Ihr Zuhause oder verschenken Sie ihn an Ihre Freunde, die Cowboyhüte lieben!

Maße des hölzernen Hutblocks: 59 cm / 23 Zoll / Größe 7 ¼
Durchmesser des Ständerfußes: 39 cm / 15,35 Zoll
Gesamthöhe: 41 cm / 16,14 Zoll

Die Versandkosten für die USA, Kanada und Australien für dieses Produkt beinhalten eine Haftpflichtversicherung zum vollen Preis.

Mehr erfahren

Bitte beachten Sie die Bilder.

Versand:
nach United States: $ 49.45 with Austrian Post AG.
Standort: Wien, Österreich
Lieferung:
Lieferung zwischen Mon, 22 Apr and Fri, 26 Apr. bei heutigem Zahlungseingang. Inklusive Sendungsverfolgung.
Verkäufer verschickt innerhalb von 2 Tagen nach Zahlungseingang.
Rücknahmen:
14 Tage Rückgabe. Käufer zahlt Rückversand. Weitere Details
Zahlungen:
PayPal Revolut Banküberweisung
Für Banüberweisung oder Revolut senden Sie uns bitte, eine Anfrage.
  • Für Direktabholung bitte, senden Sie uns eine Anfrage.
 

Was ist ein Hutblock? Wer und wofür hatte es den Hutblock verwendet?

Hutständer Aus Massivholz Vuntage Mützeständer Huthalter Perückenständer Holz-Hutform Holzhut-Block Freistehender Hut Display Ständer 1960er

Hutständer Aus Massivholz Vuntage Mützeständer Huthalter Perückenständer Holz-Hutform Holzhut-Block Freistehender Hut Display Ständer 1960er

Nachricht senden

Ein Hutblock ist eine Form oder ein Gerüst aus Holz oder Metall, das von Hutmachern verwendet wird, um Hüte herzustellen. Es hat die Form des gewünschten Hutstils und dient als Grundlage für das Formen und Gestalten des Hutmaterials.

Eine Menge Hatblocks aus Holz in einem Workshop von Australia's 'Blocks by Design'
Bild: Eine Menge Hatblocks aus Holz in einem Workshop von Australia's 'Blocks by Design'.
Bildquelle: Von Aussie oz - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22838734

Hutmacher verwenden diese Blöcke, um Stoffe oder Materialien wie Filz, Stroh oder andere Gewebe über sie zu spannen und sie in die gewünschte Form zu bringen. Durch Dämpfen oder andere Techniken kann das Material dann über den Block gezogen und geformt werden, um den gewünschten Hutstil zu erhalten, sei es ein Fedora, ein Bowler, eine Melone oder eine andere Hutart.

Wo sind die Wurzeln des Wortes 'millinery'? Was bedeutet 'millinary' überhaupt?

Ursprünglich leitet sich das Wort "milliner" vom Begriff "Milaner" ab, was auf die Herkunft von feinen Hüten und Materialien aus Mailand, Italien, hinweist. Im Mittelalter und in der Renaissance war Mailand bekannt für seine hochwertigen Stoffe, Accessoires und insbesondere für elegante Hüte. Mit der Zeit wurde "Milaner" zu "milliner" im Englischen, wobei sich die Bedeutung auf den Handel mit und die Herstellung von Hüten und Hutmaterialien ausweitete.

Zweiter Stock, Millinery Abteilung, Lion Geschäft, downtown Toledo, Ohio, 1900er
Bild: Zweiter Stock, Millinery Abteilung, Lion Geschäft, downtown Toledo, Ohio, 1900er.
Bildquelle: Toledo-Lucas County Public Library, Public domain, von Wikimedia Commons

Das Wort "millinery" bezieht sich auf den Handel mit und die Herstellung von Damen-Hüten, Hutmaterialien oder Accessoires. Es stammt von dem englischen Wort "milliner", das sich auf einen Hutmacher oder jemanden bezieht, der Hüte verkauft oder herstellt.

Bitte teilen

Erfahren Sie als Erste/r über neue Artikel

Sie können jederzeit zurücktreten (opt-out). Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu.